+ 49 (0)800 1610196 info@pflegeschule-vfa.de
Weiterbildung

Managementqualifizierung

zur Heimleitung / Pflegedienstleitung / Wohnbereichsleitung

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an

N
Staatlich anerkannte Altenpfleger/ -innen
N
Gesundheits-, Kranken-, Kinderkrankenpfleger/ -innen, die bei einer der Trägereinrichtungen angestellt sind und in der Regel 2 Jahre in der Altenpflege tätig sind, bzw. mindestens 2 Jahre Berufserfahrung haben.
Fortbildung BETREUUNGSASSISTENT

Inhalte der Qualifizierung

Die Weiterbildung besteht aus 5 Modulen, die berufsbegleitend absolviert werden können.

N
Modul 1: Unternehmen/BWL
Befähigung zum unternehmerischen und ökonomischen Denken und Handeln
N

Modul 2: Führen und Leiten
Erlangung fundierter Managementkompetenz

N
Modul 3: Qualitätsmanagement
Sicherung und Optimierung der Qualität im Unternehmen
N
Modul 4: Gerontologie
Vertiefung gerontologischer Fachkompetenz und Kennenlernen gerontopsychiatrischer Versorgungsformen
N
Modul 5: Projektmanagement
Erwerb der instrumentellen Kompetenz zur Entwicklung und Implementierung von Kompetenzen und Projekten

Dauer und Kosten der Qualifizierung

Heimleitung:
730 Unterrichtsstunden / 3924,- € inkl. MwSt.

Pflegedienstleitung:
770 Unterrichtsstunden / 4.132,- € inkl. MwSt.

Wohnbereichsleitung:
510 Unterrichtsstunden / 2780,- € inkl. MwSt.

Fördermöglichkeiten

Mit Erfüllung der jeweiligen Voraussetzungen erhalten Sie

  • einen Bildungsscheck oder einen Prämiengutschein des Landes Nordrhein-Westfalen
  • einen Quali-Scheck des Landes Rheinland-Pfalz oder
  • einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

Abschluss

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der Pflegeschule VfA e.V. mit einem detaillierten Nachweis der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Bevorstehende Termine

15.11.2019
Weitere Termine auf Anfrage

Lehrgangsort

Belderberg 5
53111 Bonn

Sie wünschen eine Beratung?

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

Haben Sie noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon: 0800 1610196