+ 49 (0)800 1610196 info@pflegeschule-vfa.de

Weiterbildung

Wundexperte / Wundtherapeut

Werden Sie Wundexperte oder Wundtherapeut!

Die Pflegebranche steht vor neuen Herausforderungen, und die Versorgung von Pflegeempfängern erfordert ständige Weiterentwicklung. Besonders die Wundversorgung spielt eine entscheidende Rolle. Seien Sie ein Teil der Lösung und qualifizieren sich als professionelle Pflegefachkraft mit unseren spezialisierten Weiterbildungen.

Warum eine Zusatzqualifikation in Wundversorgung?

N

Gesellschaftlicher Wandel:
Demografischer Wandel und neue medizinische Erkenntnisse prägen die professionelle Pflege.

N

Gesetzliche Anforderungen:
Gemäß § 132a Abs. 1 SGB V müssen Pflegedienste spezialisierte Leistungserbringer für die Versorgung von chronischen Wunden vorhalten.

N

Verpflichtung seit 01.01.2024:
Ein Pflegedienst muss eine qualifizierte verantwortliche Pflegefachkraft (PDL) und mindestens eine Pflegefachkraft mit Zusatzqualifikation für chronische Wunden vorweisen können.

Fortbildung BETREUUNGSASSISTENT

Inhalte der Qualifizierung

Die Weiterbildung besteht aus 2 Modulen, die berufsbegleitend absolviert werden können.

N

Modul 1:

Wundexperte (Basisseminar) – 89 UE

  • Theoretische Grundlagen:
    Anatomie, Physiologie,
    Wundheilung, Mikrobiologie
  • Krankheitsbilder:
    Venöse Insuffizienz, Ulcus Cruris, PAVK, Diabetisches Fußsyndrom
  • Lokaltherapie, adjuvante Maßnahmen, Rahmenbedingungen
  • Praxisnahe Hospitation in spezialisierten Pflegeeinrichtungen

Modul 2:

Wundtherapeut (Aufbauseminar) – 188 UE

  • Vertiefende Module zu Krankheitsbildern,
    Lokaltherapie, adjuvanten Maßnahmen
  • Dokumentation, Qualitätssicherung, Schnittstellenmanagement
  • Praxisorientierte Hospitation mit Fokus auf komplexe Fälle

Stundenverteilung und Prüfungen

  • Theorie in Präsenz oder online, Hospitation, Klausurvorbereitung
  • Jedes Seminar schließt miteiner Klausur und einer Hausarbeit ab
  • Wiederholung von (Teil-)Prüfungen möglich

Kosten und Flexibilität

  • 979 € + MwSt. je Seminar
  • Prüfungsgebühr: 200€ pro (Teil-) Prüfung
  • Förderfähig via Bildungsscheck
  • Modularer Aufbau ermöglicht flexiblen Einstieg
  • Empfohlener Abschluss des Wundexperten als Voraussetzung für Wundtherapeut
  • Für jeden Lerntyp: online oder in Präsenz
Die Zeiträume lauten wie folgt:

 

KursZeitraum
EuskirchenModul 1:  16.05.24 bis 22.08.24Online

 

Modul 2:  05.09.24 bis 12.12.24
KölnModul 1:  07.05.24 bis 09.07.24In der Pflegeschule Köln
Modul 2:  23.07.24 bis 24.09.24
BonnModul 1:  08.05.24 bis 07.08.24Online
Modul 2:  21.08.24 bis 20.11.24

Modul 1 bezeichnet das Basisseminar zum Wundexperten und Modul 2 das Aufbauseminar zum Wundtherapeuten. Die Termine finden jeweils einmal in der Woche statt. In Köln jeden Dienstag, in Bonn jeden Mittwoch und in Euskirchen jeden Donnerstag.

Sie wünschen eine Beratung?

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

    Haben Sie noch Fragen?

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    Telefon: 0800 1610196